Jägerschaft Duderstadt e. V.
Jägerschaft Duderstadt e. V.

Aus- und Weiterbildung in der Jägerschaft

Wer heute die Jagd ausüben will muss gut ausgebildet sein und sich ständig neues Wissen aneignen. Wildbiologie und Jagdpraxis liefern neue Erkenntnisse die im Jagdbetrieb umgesetzt werden müssen und auch die Politik verändert häufig die Rahmenbedingungen.

Die Jägerschaft Duderstadt unterstützt dabei ihre Mitglieder und bietet ein weites Aus- und Weiterbildungsprogramm an.

Von der 7-monatigen Jungjägerausbildung bis hin zu Praxis-Seminaren und Fachvorträgen reicht unser Angebot. Schauen Sie mal rein ...

 

 

Lernort Natur

Das Infomobil

"Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr ...".

 

Dieses alte Sprichwort ist aktuell wie nie zuvor, besonders wenn es um Natur und Umwelt geht. Der Naturkunde-Unterricht unsere Kinder findet meist im Klassenraum statt und selten durch Anschauung und Erleben.

 

"Warum ist das Reh nicht das Kind vom Hirsch?" - oder "Was macht der Jäger das ganze Jahr über im Wald?" Solche und andere aus Kindersicht ungelöste Fragen beantworten wir mit dem Projekt "Lernort Natur". Die Jägerschaft Duderstadt arbeitet seit 1998 mit einem eigenen Info-Mobil, dass durch eine grosszügige Spende angeschafft werden konnte.

 

Die Waidgesellin Janine Ley ist seit 2017 als Nachfolgerin von Helmut Nolte im ständigen Einsatz (auf den Fotos H. Nolte in der Grundschule Seeburg) und bringt als studierte Försterin den Schulklassen und Kindergärten präparierte Wildtiere des Eichsfelds nahe und auch Wissenswertes über die Zusammenhänge in der Natur in spielerischer Form. Denn zu schnell kann solches Wissen verloren gehen. Kinder und Lehrer sind immer wieder begeistert, wenn die "rollende Waldschule" kommt.

 

Nutzen Sie als Erzieher oder Lehrer dieses Angebot und vereinbaren Sie einen Termin mit Janine Ley (Telefonnummer: siehe Anschriftenverzeichnes im Downloadbereich)

 

Kontakt per email

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jägerschaft Duderstadt e. V. (1995 - 2017)